Aktuelle Ausstellung "ART XXL"
     

RUDDY COLLARD

Rudy Collard,
oder die Palette des intimen Wesens

Das abstrakte Gemälde von Rudy Collard ist mehr ein Gefühl als ein Gedanke, es hängt mit dem sensiblen Universum zusammen, es atmet Leben und Hoffnung für das Fließende, Vibrieren und, trotz aller Architektur, verkörpert es die kreative Geste in allen Seine Komplexität, das Drucken von Rhythmus, Silbentrennung und Kontrast mit dem Bild des vitalen Wesens, verbindet seine Dynamik, um es so nah wie möglich an der Wahrheit darzustellen.

In einer verfallenen Welt hat der kreative Akt eine starke kathartische Kraft, für die Denker, Künstler und Männer der Medizin seit langem so interessiert sind. Es ist wahr, dass Kreativität ein sehr nützlicher Weg sein kann, um die Welt zu verändern. tief sein

Ob es sich um "Kunsttherapie" oder um "künstlerische Vermittlung" handelt, wir nutzen hier das kreative Potential, um das innere Selbst besser zu erfassen und neigen dazu, das Subjekt wieder zu erobern ...

Jean Dubuffet war ein Vorläufer auf diesem Gebiet, entdeckte und begeisterte sich für die Schaffung von Menschen, die in einer psychiatrischen Klinik interniert waren. Er wird dieser Produktion einen Namen geben: das Art brut ... mit André Breton wird er zur Anerkennung dieses Stroms beitragen künstlerisch an sich, außerhalb der Bildcodes und anerkannten Institutionen.
Art brut appelliert an das Unbewusste und enthüllt den "verborgenen" Teil, der vor dem ...
So appelliert Rudy Collards Malerei an dieses innere Selbst, das nur nach Gelassenheit strebt, nach Wohlbefinden für die vollständige Erfüllung ...

Durch die Fokussierung seines Lebenslaufs auf "persönliche Entwicklung" konnte der Künstler seinen Wunsch ausdrücken, zu sein.
Rudy Collards Reise als Mann führte ihn sofort initiativ und spirituell zu dem Künstler, der in ihm schlummerte und nur auf den Moment wartete, bis er sich selbst offenbarte ...
Der Maler konzentriert sich auf die Selbstbeobachtung und hat es geschafft, den Anschein zu beseitigen, einfach zu sein ... Seine Bilder schwingen mit diesem Moment des Lebens, dieser Begeisterung, seine ersten Emotionen zu vermitteln, erfindet der Künstler nicht mehr dass eine Bildsprache sein intimes Gefühl widerhallt.

Intuitiv und essentiell fordert das Gemälde von Rudy Collard das gesamte Wesen, den gesamten Körper und die Seele auf, da es die Empfindungen, Träume und Visionen des Künstlers übersetzt und vergrößert. Der Betrachter nimmt zweifellos menschliches Engagement und Endian des Malers und macht es zu seinem ...

Rudy Collard hat die Anordnung des Raums gemeistert, die Farbe strukturiert die Leinwand, gibt ihr Erleichterung, die Linie, für die sie die Rolle des Fehlers spielt, Bruch für einen Tauchgang im Herzen der Arbeit, der Umriss formt das kraftvolle und harmonische Bild

Anspruchsvoll und instinktiv zugleich ordnet das Werk die Emotionen des Künstlers, ob objektiv, ungeordnet oder unbewusst, nur der bildnerischen Interpretation zu, die sich aus dem Know-how und Talent des Malers ergibt.


Nathalie Lescop-Boeswillwald
Doktor der Kunstgeschichte, kritisch